Drucken
Kategorie: Lager
Zugriffe: 129

Liebe Pfadfinderbrüder und –Schwestern!

auch das geplante Pfingstlager des Untermerzbacher Kreises (UMK) vom 29. Mai – 01. Juni 2020 sagen wir hiermit ab.

Die Gründe für unsere Entscheidung sind vielschichtig, die Entscheidungsfindung ist im Bewusstsein unserer Verantwortung gegenüber Euch als Leitern, Mitarbeiter und Teilnehmern getroffen worden. So gerne wir ein unbeschwertes und fröhliches Erleben inmitten der großartigen Natur und mit guten Freunden möglich machen würden, sehen wir die Gefahren, das Risiko und die Folgen einer Erkrankung mit SARSCoV2 bei Teilnehmern, Leitern, Mitarbeitern und anderen Beteiligten. 
Auch wenn die gesetzlichen Vorgaben mit der Zeit gelockert werden sollten, ist im Lager mit geringerem Hygienestandard, der Enge in den Zelten und bei den Tagesaktionen keine Möglichkeit gegeben, Mindestabstände einzuhalten, Schutzkleidung dauerhaft zu tragen und körperliche Nähe auszuschließen. Das bedeutet konkret eine hohe Gefahr einer Übertragung.

Wir hoffen auf Euer Verständnis
Euer UMK-Sprecherkreis